Unsere Partner

Über die Jahre haben wir ein tolles und stabiles Netz von Kooperationen aufgebaut. Diese Partner haben es alle verdient, hier einmal vorgestellt zu werden. Wenn auch Sie an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert sind, dann melden Sie sich gerne bei uns, am einfachsten unter info@lerntiere.de.

 

alsterarbeit
Mit der alsterarbeit gGmbH sind wir gleich auf mehreren Ebenen verbunden:
Durch das Wiedereingliederungsprogramm ISA (Integrationsservice Arbeit) haben wir zwei tolle Mitarbeiter gewonnen. Jedes Jahr finden auf unserem Hof mehrere TierErlebnisWochen für die Beschäftigten von alsterarbeit statt. Die alsterassistenz besucht uns zweimal im Monat mit einer Tagesfördergruppe. Und nicht zuletzt haben wir unsere Reitpädagogin Tina durch die Zusammenarbeit kennengelernt, die dort hauptberuflich als Jobcoach arbeitet.
Tatwerk Reinbek
Das Tatwerk Reinbek gehört zur Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie und unterstützt Menschen mit psychischen und geistigen Herausforderungen dabei, neue berufliche Wege und Perspektiven zu finden. Kennengelernt haben wir uns durch einen Ausflug der Tatwerk-Frauen zu uns auf den Hof, der vom Zonta-Club Aumühle Sachsenwald ermöglicht wurde. Mittlerweile unterstützen uns mehrere "Tatwerker" regelmäßig beim Zaunbau und bei anderen Projekten und wir ermöglichen im Gegenzug Orientierungspraktika bei uns auf dem Hof.
Buhck-Stiftung
Seit 25 Jahren fördert die Buhck-Stiftung bereits Projekte rund um Umweltbildung und Integration im Großraum Bergedorf. In den letzten drei Jahren konnten auch der Lerntiere e.V. bzw. von uns angebotene Projekte sich über unbürokratische Unterstützung freuen. Dafür an dieser Stelle herzlichen Dank!
Christof Husen Stiftung
Die Zusammenarbeit mit der Christof-Husen-Stiftung liegt uns ganz besonders am Herzen, da sie schnell und unbürokratisch einkommensschwache Familien aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern bei der Finanzierung einer Reittherapie unterstützt. Und zwar nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für junge Erwachsene bis 25, die körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigt sind.
Danke Geesthacht Stiftung
"Danke Geesthacht" ist eine Bürgerstiftung, die von erfolgreichen Geesthachter Unternehmern ins Leben gerufen wurde und verschiedene Projekte in der Region unterstützt. Mit der 1.000 Euro-Spende, die wir nach einem Besuch des Stiftungsvorstandes auf unserem Hof erhalten haben, können wir einkommenschwachen aus der Menschen aus der Region vergünstige Konditionen für unsere Angebote ermöglichen. Aktuell fördern wir damit das pferdegestützte Coaching für eine Frau aus der beruflichen Wiedereingliederung, die mit verschiedenen Ängsten zu kämpfen hat und die Trauerbegleitung für drei Geschwisterkinder, die mehrere Verluste zu verkraften haben.
Chapeau Tak
Der Begleiter ist ein Bergedorfer Sozialträger, der verschiedenste psychosoziale Beratungs-, Unterstützungs- und Betreuungsangebote unter einem Dach vereint. Mehrmals im Monat kommen von verschiedenen Standorten Gruppen mit psychisch beeinträchtigten Menschen zu uns auf den Hof.
 
Einer der Arbeitsbereiche des Begleiters ist der Cateringservice Chapeau Tak, der seit Langem die Teilnehmer von Führungskräftetrainings und anderen Firmenveranstaltungen auf dem Tierwaldhof mit hochwertigem, leckerem und liebevoll angerichtetem Mittagessen versorgt.
Donatempi e.V.
Unsere Zusammenarbeit mit dem Geesthachter Hospizverein Donatempi hat während der Coronazeit begonnen, als die damalige Leiterin nach sinnvollen Outdoor-Angeboten für die Kinder- und Jugendtrauergruppen gesucht hat. So kamen wir in Kontakt mit dem Thema Trauerbegleitung und haben dies nach verschiedenen Weiterbildungen mittlerweile zu einem eigenen Angebot ausgebaut.
Top

Datenschutz

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten.

Mehr zum Datenschutz