Unsere Preise

Als gemeinnütziger Verein ist unser Ziel nicht, mit unseren Angeboten Gewinn zu machen, sondern darüber unseren Hof und die Versorgung unserer Tiere zu finanzieren, Arbeitsplätze für benachteiligte Menschen zu schaffen und unsere Mitarbeiter zu bezahlen. Unsere Preise orientieren sich daher vor allem an den Kostenfaktoren, die uns unsere Arbeit überhaupt erst ermöglichen. Dazu gehören neben den Honoraren und Gehältern für unser Team als größte Posten Pacht, Futter und Tierarztkosten, aber auch Baumaterialien, Mistentsorgung, Huf- und Klauenbearbeitung, Versicherungen, Büro- und Energiekosten.
 
Trotz ständig steigender Kosten bemühen wir uns, unser Angebot für möglichst viele Menschen und Einrichtungen zugänglich zu gestalten und unsere Preise stabil zu halten. Zusätzlich beschäftigen wir uns intensiv mit öffentlichen und privaten Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Sprecht uns dazu gerne an!
 
Hier die Übersicht unserer aktuellen Preise (gültig ab 1.9.2022):
 
TierErlebnisKurse
EUR 20 für 60 Minuten in der Gruppe
(max. 6 Kinder pro Gruppe)
 
Heilpädaogik mit Tieren
EUR 60 für 60 Minuten mit 1 Teilnehmer/in
EUR 90 für 60 Minuten mit 2 Teilnehmer/innen
Gruppenangebote auf Anfrage
 
Tiergestützte Therapie
EUR 60 für 60 Minuten mit 1 Teilnehmer/in
EUR 90 für 60 Minuten mit 2 Teilnehmer/innen
 
Reitpädagogik
EUR 30 für 60 Minuten in der 4er-Gruppe
EUR 60 für 45 Minuten mit 1 Teilnehmer/in
EUR 90 für 45 Minuten mit 2 Teilnehmer/innen
 
Reittherapie
EUR 60 für 45 Minuten mit 1 Teilnehmer/in
EUR 90 für 45 Minuten mit 2 Teilnehmer/innen
 
Hofbesuche mit Gruppen
EUR 60 "Grundpreis" pro 60 Minuten
plus EUR 5 pro angemeldeter Person
(Begleitpersonen werden nicht berechnet)
 
Tierbesuche bei Euch vor Ort
EUR 80 „Grundpreis“ pro 60 Minuten
plus EUR 5 pro angemeldeter Person
(interne Betreuer/innen werden nicht mitgezählt)
zzgl. Fahrtkosten je nach Aufwand und Strecke
 
Alle Preise verstehen sich inkl. gültiger Mwst. und werden entweder direkt nach dem jeweiligen Termin in bar gegen Quittung bezahlt oder am jeweiligen Monatsende in Rechnung gestellt. Unter bestimmmten Voraussetzungen können die Kosten auch als Spende geltend gemacht werden.
 
Die Teilnahmegebühren für Workshops & Seminare, für Freizeitangebote und einmalige Veranstaltungen findet Ihr jeweils bei der Beshreibung.

Top
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz