Tiergestütztes Coaching

Unsere heutige Arbeitswelt lässt kaum noch Freiräume, um einfach mal zu SEIN, statt immer nur zu TUN. Genau diese Möglichkeit bietet das Zusammensein mit Tieren. Die Vierbeiner leben völlig im Moment und kennen keine Konzepte wie Leistungsdruck oder Eile. Sie werten nicht und nehmen jeden Menschen so an, wie er ist - egal in welcher Situation, wie überfordert oder ratlos man gerade sein mag. Das macht sie zu wunderbaren Wegbegleitern auch in schwierigen Zeiten.
 
Tiergestütztes Coaching ist ein Angebot für alle Menschen, die losgelöst von Ehrgeiz und Ansprüchen mit Tieren, der Natur und mit sich selbst in Kontakt und Einklang kommen wollen.
 
Die Arbeit mit Tieren kann in den verschiedensten Lebenslagen helfen, sei es bei seelischen, geistigen oder sozialen Themen und Herausforderungen. Besonders am Herzen liegen uns die Prävention von Burnout und Depressionen - dafür arbeiten wir bei Bedarf mit einer erfahrenen Heilpraktikerin für Psychotherapie zusammen.
 
Wir studieren an Tieren in der Absicht, uns selbst kennen zu lernen.
Alfred Brehm, Zoologe und Schriftsteller

Tim mit Emmy
Im Umgang mit unseren Tieren können Menschen jeden Alters in kurzer Zeit lernen, die eigenen Emotionen klarer wahrzunehmen, sie zu akzeptieren und bewusster mit ihnen umzugehen - und somit gelassener Herausforderungen aller Art begegnen.

Das klingt gut für Sie? Sie seufzen gerade innerlich "Ach ja, das wäre schön"? Dann melden Sie sich gern bei uns! -> info@lerntiere.de
 
Die Termine für unsere Coaching-Workshops zu verschiedenen Themen finden Sie hier: "Tierische Workshops".
Top