Tiergestützte Pädagogik & heilpädagogische Förderung

Viele Kinder haben heute keinen selbstverständlichen Zugang mehr zur Natur und zu Tieren. Dabei bringt der Umgang mit den Vierbeinern nicht nur Freude, sondern hilft auch bei der Entwicklung der jungen Persönlichkeit: Aufmerksamkeit, Empathie und Verantwortungsbewusstsein sind nur ein paar der Themen, die beim Pflegen, Füttern und Führen unbewusst geschult werden.
 
Pädagogische Projekte mit Tieren sind vom Kindergartenalter über alle Schulstufen bis hin zum Persönlichkeitstraining für Auszubildende denkbar. Allen gemeinsam ist die Entwicklung persönlicher Potentiale und die Förderung individueller Stärken. Dabei können sowohl konkrete Themen als auch das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund stehen.
 
Ein Beispiel ist unser Eselführerschein, der aus theoretischem Wissen, praktischen Lernerfahrungen bei uns auf dem Hof und einem abschließenden Besuch der Esel z.B. beim Schulfest bestehen kann.
 
Für einzelne Kinder bieten sich unsere wöchentlichen Ponyspielgruppen an, in denen maximal sechs Kinder gemeinsam mit den Tieren aktiv sind.
Glaube mir, du wirst mehr in den Wäldern finden, als in den Büchern. Bäume und Tiere werden dich lehren.
Bernhard von Clairvaux, Zisterzienser-Abt des 12. Jahrhunderts

kl Lene mit K
Auch die heilpädagogische Förderung mit Tieren zielt auf die ganzheitliche und individuelle Entwickllung von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen ab. Dabei geht es vor allem um die Verbesserung von Kommunikations-, Sozial- und Beziehungsfähigkeit sowie von Wahrnehmung, Konzentration und Motivation.        
 
Sei es der regelmäßige Ponybesuch in der Demenzabteilung eines Seniorenstifts oder die Arbeit mit unterschiedlich alten Kindern mit Down Syndrom oder Autismus - unsere tierischen Therapeuten zaubern sowohl Teilnehmern als auch Eltern und Betreuern zuverlässig ein Lächeln ins Gesicht. Wenn verkrampfte Hände sich lösen, um ein Pony zu streicheln, in sich gekehrte Kinder von sich aus den Kontakt zu einem Hund suchen und mit ihm sprechen oder andersherum "Zappelphilippe" beim Esel-Bürsten einmal zur Ruhe kommen, dann zeigt sich die natürlich heilsame Wirkung der Tiere.
Top