Unsere Eselprojekte

Unsere beiden Lernesel "Ole" und "Karlchen" sind wie alle unsere Vierbeiner an den Umgang mit tierunerfahrenen Menschen gewöhnt, sie sind freundlich und neugierig, geduldig und verschmust.
 
Im Gegensatz zu Pferden sind Esel nicht schreckhaft. Die Langohren denken intensiv nach, ob Ihnen etwas sinnvoll erscheint oder nicht. Sie kooperieren, wenn man ihnen mit Freundlichkeit und Geduld begegnet, und reagieren ablehnend auf jede Form von Druck. Das machst sie zu wunderbaren Lern- und Übungspartnern für einen respektvollen Umgang miteinander.
 
Esel stellen allerdings höhere Anforderungen in Bezug auf Klarheit und Präsenz als z.B. unsere Ponies. Daher macht die Arbeit mit ihnen nur für größere Kinder und Erwachsene Sinn.
 
Die beiden lässigen Langohren lassen sich am besten bei unseren regelmäßigen Esel-Workshops und Esel-Wanderungen durch die Lohe kennenlernen!
Die Weisheit der Esel lehrt uns, wieder im Moment zu leben und zu erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben.
Andy Merrifield in "Die Weisheit der Esel. Ruhe finden in einer chaotischen Welt"

Ole mit Esel
Hier ein kurzer Überblick unserer aktuellen Eselprojekte:
 
•   Eselworkshops für jedermann
•   Eselpatenschaften für Privatpersonen und Einrichtungen
•   Begleitete Eselwanderungen durch die Lohe
•   Esel-Infotage
•   Regelmäßige Eselstunden mit dem Waldkindergarten Wentorf
•   Eselführerschein als Schul-AG und für Familien
 
Eine regelmäßige Eselgruppe ist in Planung, Ihr könnt Euch gerne schon vormerken lassen: info@lerntiere.de
Top